foto-knipser.eu just another weblog

Die beste Möglichkeit DRM freie Bücher auf iBooks unter iOS oder MacOs zu lesen

iBooks unter iOs
Ich habe vor einiger Zeit meinen Kindle durch nen wasserfesten Tolino eingetauscht. Der E-Reader ist "ganz in Ordnung". Ich lese gerne auf diesem Gerät. Trotzdem gibt es natürlich Situation, in denen ich mein Tablet einem E-Reader vorziehe und umgekehrt.

Aber jeder der mal die Kindle App bzw. Die Tolino App auf dem iPad oder noch schlimmer auf MacOs getestet hat, weiss, dass dies absolut keine Alternative zu iBooks auf MacOS oder unter iOS ist. iBooks ist für mich persönlich einfach das Maß der Dinge.
Es sieht gut aus, ist intuitiv zu bedienen und kann z.B. als einzige der drei Alternativen "endlos scrolling". Will ich auf dem iPad blättern? Nein danke. Ich scrolle seit 25 Jahren. Daran möchte ich auch jetzt nichts ändern. Ich möchte allerdings meine e-Books auch nicht im Store von iBooks kaufen. DRM, nicht ladbar auf den Tolino und auch nicht auf einen Kindle.

tldr:
Als gute Lösung bietet sich darum folgendes an: Bücher DRM frei kaufen - z.B. in einem Tolino Store oder bei dem örtlichen Buchhänder Support your local Dealer usw.
Anschliessend die Datei auf seinen Tolino laden und auf dem Mac in iBooks ziehen.

Das geht? Ja aber hallo! Das geht wirklich. iBooks synchronisiert sich automatisch mit dem iPad und alle sind glücklich.
Das einzige, was dann natürlich nicht geht, ist die Synchronisation zwischen iPad und Tolino. Aber dies funktioniert im Übrigen auch nicht mit der Tolino App - wie ich schon des Öfteren feststellen durfte.
zurück